|
  • Annehmlichkeiten
  • TV, Musik und Internet
  • Außenanlagen
  • Heizung / Kühlung
  • Andere
    • Allgemeine Information
    • Aktivitäten in der Nähe
    • Dienstleistungen

Filter anzeigen

Hausboot vermietung Seite - 2 Hausboote

Empfohlen Preis: niedrig bis hoch Preis: hoch bis niedrig Anzahl der Bewertungen Am besten bewertet Sofortige Buchung möglich
Miete von $2143 Pro Nacht

Axiom Star Yacht

Vereinigten Staaten, Arizona, Seite 8 Schlafplätze, 8 Schlafplätze, (3)

Miete von Frag jetzt!

Odyssey Houseboat '75

Vereinigten Staaten, Arizona, Seite 22 Schlafplätze 22 Schlafplätze (Neues Hausboot, noch keine Bewertungen)

Kennen Sie einen Hausboot-besitzer in Seite? Laden Sie ihn / sie ein und verdienen Sie 100 €.
Kennen Sie einen Hausboot-besitzer in Seite?
Laden Sie ihn / sie ein und verdienen Sie 100 €.
Gastgeber einladen

Durchschnittliche Bewertung in Seite: 4.7 von 5 basierend auf 3 Bewertungen.

Wir haben 2 Hausboote in Seite, Mit einer Summe von 30 Nächte Mit Preisen die von NaN bis NaN reichen Pro Nacht.

Geschichte des Hausbootfahrens auf dem Lake Powell

Lake Powell, ein künstlicher Stausee am Colorado River an der Grenze zwischen Utah und Arizona, ist ein äußerst beliebtes Ziel für Hausbootfahrer. Der nach dem Entdecker John Wesley Powell benannte See entstand durch den Bau des Glen Canyon Dam, der 1963 fertiggestellt wurde. Dieser Stausee hat sich seitdem zu einem wichtigen Hotspot für Freizeitaktivitäten, einschließlich Hausbootfahren, entwickelt.

 

Geburtsstunde des Hausbootfahrens

Die Ursprünge des Hausbootfahrens auf dem Lake Powell lassen sich bis in die Mitte der 1960er Jahre zurückverfolgen, als der Glen Canyon Dam fertiggestellt wurde. Anfangs wurde der See vor allem von Anglern und Campingfreunden besucht. Als sich der See jedoch füllte und sich die Nachricht von seiner atemberaubenden Schönheit verbreitete, zog er immer mehr Touristen an. Die lokalen Dienstleistungen entwickelten sich mit dieser wachsenden Nachfrage weiter und in den frühen 1970er Jahren wurden Hausboote an Touristen vermietet, was die Geburtsstunde des Hausbootfahrens auf dem Lake Powell markierte.

 

Zunehmend beliebte Urlaubsoption

In den 1980er und 1990er Jahren wurde Hausbootfahren zu einer immer beliebteren Urlaubsoption. Die zahlreichen Seitenschluchten des Sees, die atemberaubenden Sandsteinfelsen und das klare, ruhige Wasser machten ihn zu einem idealen Ort für Hausbootfahrten. In den Anfängen waren diese Hausboote recht einfache, im Wesentlichen mobile schwimmende Häuser, die mit der Grundausstattung ausgestattet waren.

 

Mit zunehmender Beliebtheit des Hausbootfahrens wuchsen auch der Luxus und die Größe der Boote. In den 1990er Jahren ähnelten viele dieser Schiffe schwimmenden Luxusvillen mit mehreren Schlafzimmern, voll ausgestatteten Küchen und sogar Whirlpools. Verschiedene Unternehmen haben begonnen, diese luxuriösen Hausboote zur Miete anzubieten und bieten alles, was Sie für einen komfortablen und angenehmen Aufenthalt auf dem Wasser benötigen.

 

2.000 Meilen Küstenlinie

Der Reiz des Hausbootfahrens auf dem Lake Powell liegt auf der Hand. Es bietet die Möglichkeit, über 2.000 Meilen Küstenlinie mit Sandstränden, hoch aufragenden Klippen und zahlreichen privaten Buchten zu erkunden. Es bietet Besuchern das einzigartige Erlebnis, jeden Morgen an einem anderen, atemberaubend schönen Ort aufzuwachen.

 

Auch heute noch ist Lake Powell eines der beliebtesten Reiseziele für Hausbootfahrer in den Vereinigten Staaten. Trotz der Herausforderungen, die der sich ändernde Wasserstand aufgrund von Dürre und Umweltbedenken mit sich bringt, bleibt Hausbootfahren eine geschätzte Aktivität auf dem Lake Powell und zieht jedes Jahr Tausende von Besuchern an, die Einsamkeit, Abenteuer und eine einzigartige Möglichkeit suchen, die surreale und raue Schönheit des Sees zu genießen.

 

Lake Powell Adventures: Ihr Hausbooturlaub in Page, Arizona

Stellen Sie sich vor, Sie wachen auf dem unberührten Wasser des Lake Powell auf, eingebettet im Herzen der dramatischen roten Felslandschaften Arizonas. Die Stadt Page, die Heimat dieses wunderschönen Stausees, bietet ein unvergessliches Urlaubserlebnis auf dem Hausboot. Gehen Sie an Bord Ihres eigenen schwimmenden Hauses und bereiten Sie sich auf ein außergewöhnliches Abenteuer auf dem Wasser und darüber hinaus vor.


Wohnen auf dem Hausboot

Die Vermietung von Hausbooten in Page erfüllt eine Vielzahl von Bedürfnissen, von Luxusmodellen mit erstklassigen Annehmlichkeiten bis hin zu bescheideneren, familienfreundlichen Optionen. Küchen, Schlafzimmer, Badezimmer und ausreichend Platz auf der Terrasse gehören zum Standard. Einige Hausboote verfügen sogar über Extras wie Whirlpools, Wasserrutschen und Grillmöglichkeiten. Jeder Morgen ist ein einzigartiger Sonnenaufgang und jeder Abend bietet einen friedlichen Sonnenuntergang, während Sie auf dem Lake Powell treiben.


Der Reiz des Lake Powell

Lake Powell ist mit seiner verschlungenen Küstenlinie aus unzähligen Buchten, Stränden und Buchten ein Paradies für Wasserliebhaber. Die atemberaubende Kombination des klaren blauen Wassers mit der umgebenden Wüstenlandschaft ist einfach faszinierend. Erkunden Sie den See mit Ihrem Hausboot, ankern Sie in abgelegenen Buchten, schwimmen Sie in warmen Gewässern oder versuchen Sie sich im Angeln auf Barsche und Zander.


Landerkundung

Jenseits des Sees ist Page ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für den Besuch einiger der berühmtesten Naturwunder der USA. Der spektakuläre Antelope Canyon, der faszinierende Horseshoe Bend und das riesige Grand Staircase-Escalante National Monument sind alle in Reichweite. Bei einem Hausbootaufenthalt in Page können Sie Wasserspaß mit unvergesslichen Landausflügen kombinieren.


Entspannen und neue Energie tanken

Das Leben auf einem Hausboot hat etwas unglaublich Entspannendes. Ganz gleich, ob Sie Ihren Morgenkaffee auf dem Deck genießen, die Sterne abseits der Lichter der Stadt betrachten oder einfach nur das sanfte Schwanken des Bootes genießen – Sie werden sich in einem Zustand tiefgreifender Entspannung wiederfinden.

Support